Neurowissenschaftliche Gesellschaft trick Neurowissenschaftliche Gesellschaft
Neurowissenschaftliche Gesellschaft Neurowissenschaftliche Gesellschaft Neurowissenschaftliche Gesellschaft
trick

Job Börse

Die Neurowissenschaftliche Gesellschaft ist Anlaufzentrale für eine Jobbörse, die zwei Service-Schienen bereitstellt:

1. Stellenmarkt:

Die Neurowissenschaftliche Gesellschaft versendet regelmäßig Rund-eMails an ihre Mitglieder, in denen freie Stellen vom Doktorandenstipendium bis hin zu Professorenstellen angeboten werden.

2. Heimkehrer-Programm in Neuroforum

Während die Auslandsstipendien feste Strukturen in der Wissenschaftslandschaft sind, sind Rückkehrprogramme bisher nur vereinzelt realisiert worden. Hier besteht Bedarf nach einem Forum, um den besten jungen deutschen Wissenschaftlern am Ende eines Aufslandsaufenthaltes eine adäquate Stelle in Deutschland anzubieten, so dass diese dynamischen Jungforscher mit ihren im Ausland erworbenen Erfahrungen und Fähigkeiten das wissenschaftliche Umfeld in Deutschland bereichern.

Deshalb haben wir in Neuroforum eine Seite für Porträts von "Heimkehr-willigen" jungen Wissenschaftlern reserviert. Bei dieser Job-Börse sollen sich Nachwuchswissenschaftler selbst kurz vorstellen. Dadurch soll Laborleitern die Möglichkeit geboten werden, auf für Ihre wissenschaftliche Fragestellung interessante Leute aufmerksam zu werden, von denen sie sonst unter Umständen nie gehört hätten. Damit ist diese Rubrik nicht nur für die Stellensuchenden von Interesse, sondern auch für Stellenanbieter.

Das Porträt sollte ungefähr 8 - 9 Monate vor der geplanten Rückkehr nach Deutschland in Neuroforum erscheinen. Folgende Information sollte das Porträt beinhalten:

  • Angaben zu den bisherigen Ausbildungsstationen
  • Zusammenfassung der im Ausland bearbeiteten wissenschaftlichen Fragestellung
  • Angaben zu den Forschungszielen, die in Zukunft verfolgt werden sollen
  • die drei wichtigsten Referenzen
  • ab wann wird eine Stelle gesucht
  • Adresse mit Telefon, Fax, E-Mail
  • ein Paßphoto

Alles zusammen sollte 1/3 Neuroforum-Seite - inklusive Paßbild - nicht überschreiten (d.h. ca 250 Wörter/1.800 Zeichen).

Dieser Service steht allen Neurowissenschaftlern offen. Allerdings werden bei Platzmangel in Neuroforum zuerst die Stellengesuche von Mitgliedern berücksichtigt.

bottombarleft bottombarsize bottombarright