Neurowissenschaftliche Gesellschaft trick Neurowissenschaftliche Gesellschaft
Neurowissenschaftliche Gesellschaft Neurowissenschaftliche Gesellschaft Neurowissenschaftliche Gesellschaft
trick

Fördermöglichkeiten


[Listenansicht]

Die folgende Aufstellung listet Institutionen, die vorrangig oder unter anderem den wissenschaftlichen Nachwuchs in den Neurowissenschaften und neurowissenschaftliche Forschung fördern. Sie erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Ergänzungen, Hinweise für weitere Einträge und Korrekturen sind jederzeit willkommen. Bitte richten Sie alle Anmerkungen an die Geschäftsstelle der NWG (gibson@mdc-berlin.de).

Dateilansicht

Name:Studienstiftung des deutschen Volkes
Art der Förderung:Promotionsstipendien
URL:http://www.studienstiftung.de/dissertationsbetreuer.html
Information:Promotionsstipendien
Die Studienstiftung betreibt wissenschaftliche Nachwuchsförderung. Neben rund 10.000 Studierenden fördert sie daher auch etwa 950 Doktoranden. Für die Promotionsstipendiaten gibt es ein eigenes Förderprogramm sowie ein spezielles Auswahlverfahren.Jeder Hochschullehrer und jede Hochschullehrerin hat die Möglichkeit, exzellente und besonders motivierte Doktorandinnen und Doktoranden aus dem eigenen Betreuungsbereich für die Förderung der Studienstiftung vorzuschlagen. Dissertationsvorhaben, die von der Studienstiftung gefördert werden, sollten einen wichtigen Beitrag zur Wissenschaft erhoffen lassen. Eine vorherige Förderung der Bewerber durch die Studienstiftung ist nicht notwendig.Am Anfang des zweistufigen Auswahlverfahrens steht der Vorschlag des jeweiligen Erstgutachters der Dissertation. Für die Vorschläge sind keine Termine oder Fristen zu beachten. Die Auswahlgespräche der zweiten Verfahrensstufe finden das ganze Jahr über statt.
bottombarleft bottombarsize bottombarright