Neurowissenschaftliche GesellschafttrickNeurowissenschaftliche Gesellschaft
Neurowissenschaftliche GesellschaftNeurowissenschaftliche GesellschaftNeurowissenschaftliche Gesellschaft
trick

Lehrerfortbildung 2006

 [Zurück]
  • Veranstaltungsort: Zoo Dresden, Tiergartenstr. 1, Vortragssaal, 01219 Dresden
  • Organisation: Prof. Dr. rer. nat. J. Oehler, Universitätsklinikum Carl-Gustav Carus der TU Dresden, AG Neurobiologie
  • 9.30-13.00 Uhr Prof. Dr. Jochen Oehler
    Einführung: Verhaltensbiologie und Neurowissenschaften
    Priv. Doz. Udo Gansloser
    Die vier Kernfragen (Tinbergen) der Verhaltensbiologie und die Neurobiologie:
    • Wie Verhalten funktioniert: Input (Reize, Informationen) Zustand (ZNS) Output (Verhalten)
    • Individualentwicklung
    • Sozialisation, Spiel. Prägung
    • Verhaltensökologie, Soziobiologie, Selektion
  • 14.00-16.00 Uhr Demonstrationen im Zoogelände:
    Dipl. Biol. Wolfgang. Ludwig:
    Sozialverhalten der Rothunde
    Dipl. Biol. Wolfgang. Neubert (Leiter der Zooschule)
    Der Zoo als außerschulischer Lernort
  • Die Inhalte sind am aktuellen Lehrplan orientiert und bieten eine unterrichtsorientierte Einführung in die moderne Verhaltenbiologie


bottombarleftbottombarsizebottombarright