Neurowissenschaftliche Gesellschaft trick Neurowissenschaftliche Gesellschaft
Neurowissenschaftliche Gesellschaft Neurowissenschaftliche Gesellschaft Neurowissenschaftliche Gesellschaft
trick

Lehrerfortbildung 2014

 [Zurück]

Die modernen Neurowissenschaften im Spannungsfeld zwischen Forschung und Gesellschaft

  • Date: 1.10.2014
  • Location:

    Pädagogisches Institut der Stadt München
    Herrnstr. 19
    80539 München

  • Program
    • 9:00 - 16:00 Uhr
      Referent: Prof. Dr. Stephan Kröger, Physiologisches Institut de: In den letzten 10 Jahren ist die neurowissenschaftliche Forschung aus ihrem (Schatten)Dasein als Grundlagenwissenschaft herausgetreten und hat Ergebnissen hervor gebracht, die Einfluss auf das tägliche Leben fast aller Menschen nehmen. Stichworte für solche Ergebnisse wären: Neuroökonomie, „neuro-law“, „neuroenhancer“, Neuro-basiertes Lernen oder auch neuronale Basis des Hirntod. In der Veranstaltung sollen die Auswirkungen neurowissenschaftlicher Forschung auf die Gesellschaft exemplarisch an folgenden Themenschwerpunkten gezeigt werden: 1. „Neuroenhancement“ – Pillen für besseres Lernen? 2. neue bildgebende Verfahren – Gedankenlesen in der Praxis 3. Die Alzheimersche Erkrankung – biologische Ursachen und gesellschaftliche Auswirkungen 4. Diagnose und Bedeutung des Hirntods und seine Auswirkungen auf die Organspendepraxis Nach einem einleitenden Vortrag, der die derzeitigen Möglichkeiten aufzeigt und die Problematik und Ethik der neuen Erkenntnisse erklärt wird dann eine hoffentlich intensive Diskussion über die gesellschaftlichen Folgen neurowissenschaftlicher Erkenntnisse stattfinden. Am Ende der Veranstaltung werden allen Teilnehmern eine CD mit den Vorträgen sowie weiterem Informationsmaterial erhalten.
  • Contact:

    Prof. Dr. Stephan Kröger
    Physiological Institute
    Ludwig-Maximilians-University
    Pettenkoferstrasse 12
    D - 80336 München
    Tel.: +49 (0)89-2180 75526
    Fax: +49 (0)89-2180 75216
    Email: skroeger@lmu.de

bottombarleft bottombarsize bottombarright