Neurowissenschaftliche Gesellschaft trick Neurowissenschaftliche Gesellschaft
Neurowissenschaftliche Gesellschaft Neurowissenschaftliche Gesellschaft Neurowissenschaftliche Gesellschaft
trick

Methoden der Mutationsdetektion

previous pagenext page
23. - 25. Juni 2008: Methoden der Mutationsdetektion

23. - 25. Juni 2008: Methoden der Mutationsdetektion

Ort der Veranstaltung: Institut für Neuropathologie, Universitätsklinikum Düsseldorf, Moorenstrasse 5, 40225 Düsseldorf
Anmeldeschluss: 30. April 2008
Maximale Teilnehmerzahl: 12
Gebühr für Nichtmitglieder: 125,-- Euro
Themen: Theoretische Einführung in verschiedene Methoden der Mutationsdetektion (SSCP, DHPLC, Heteroduplex sowie Kapillarelektrophorese- und Real-Time PCR-basierende Methoden); praktische Durchführung von Mutationsanalysen: SSCP, Sequenzierung, SnaPshot.
Organisation und Anmeldung: Dr. M. Wolter, Tel.: 0211 8118652, Fax: 0211 8118836, E-Mail: wolter@med.uni-duesseldorf.de
bottombarleft bottombarsize bottombarright