Neurowissenschaftliche Gesellschaft trick Neurowissenschaftliche Gesellschaft
Neurowissenschaftliche Gesellschaft Neurowissenschaftliche Gesellschaft Neurowissenschaftliche Gesellschaft
trick

Zusammenfassung 3

Connectomics: Neue Methoden zur dichten Rekonstruktion neuronaler Schaltkreise

Moritz Helmstaedter

Zusammenfassung
Das Nervensystem zeichnet sich durch eine besonders komplexe Zell-zu-Zell-Interaktion aus, welche vorwiegend durch chemische Synapsen erfolgt. Die Struktur dieses interzellulären Netzwerks zu kartieren ist eine wesentliche Herausforderung der Neurowissenschaften. Das in den letzten Jahren formierte Feld der Connectomics hat sich die methodische Aufgabe gestellt, die dichte Rekonstruktion immer größerer Nervenzellnetzwerke zu ermöglichen. Hierzu dienen automatisierte Volumenelektronenmikroskopie- Techniken für die Bildgebung. Die wesentliche Hürde ist jedoch noch immer die Datenrekonstruktion, für welche inzwischen ungewöhnliche Wege der Massenrekonstruktion mittels Schwarmintelligenz und Online-Computerspielen verfolgt werden.

Keywords: connectomics; electron microscopy; neuronal circuits; image analysis; retina

bottombarleft bottombarsize bottombarright