Neurowissenschaftliche Gesellschaft trick Neurowissenschaftliche Gesellschaft
Neurowissenschaftliche Gesellschaft Neurowissenschaftliche Gesellschaft Neurowissenschaftliche Gesellschaft
trick

Bilddatenbank



Liste Keywords:

S

Heinze, H.-J.
Adresse: Klinik für Neurologie II
Leipziger Str. 44
39120 Magdeburg
Email: hans-jochen.heinze@medizin.uni-magdeburg.de

Alle Abbildungen des Autors:
Ihre Anfrage erzielte 1 Treffer

Nf02_2005 - Heinze, H.-J.

A) Aufbau eines Belohnungstrials. Die Zeichnung weist auf die nachfolgend mögliche Belohnung hin. Nach der Zahlenaufgabe signalisiert ein Feedback, ob Geld gewonnen wurde oder nicht (grüner bzw. roter Pfeil). B) Aktivierungen bei Anblick der Belohnung vorhersagenden Zeichnungen. Sowohl im Striatum (links) als auch im Mittelhirn (rechts) ist die Aktivität erhöht. C) Aktivierungen für später erinnerte Zeichnungen im Vergleich mit später vergessenen Zeichnungen. Sowohl der Hippocampus (links) als auch die Belohnungsregion des Mittelhirns (rechts) zeigen erhöhte Aktivität.

Download

bottombarleft bottombarsize bottombarright