Neurowissenschaftliche Gesellschaft trick Neurowissenschaftliche Gesellschaft
Neurowissenschaftliche Gesellschaft Neurowissenschaftliche Gesellschaft Neurowissenschaftliche Gesellschaft
trick

Bilddatenbank



Liste Keywords:

S

Ihre Anfrage erzielte 1 Treffer

Nf02_1998 - Schwarz, Martin

A) Das Diagramm zeigt die anteriore Grenze der Pax-Genexpression im embryonalen Gehirn. Zu beachten ist, dass Pax6 der einzige Vertreter der Genfamilie ist, der im anterioren Vorderhirn exprimiert ist. In der Wirbelsäule sind alle Pax-Gene exprimiert. oe, Nasenepithel; t, Telenzephalon; d, Dienzephalon; ms, Mesenzephalon; pn, Pons; cb, Cerebellum; my, Myelenzephalon (Medulla); RI, Rhombenzephlon; sc, Wirbelsiiule. B) Abbildung eines transversalen Schnittes durch das Dienzephalon. Gezeigt wird die Expression von Pax-Genen. Zu beachten ist die überlappende Expression von Pax3 und Pax7 im Pretektum (PT) sowie die isolierte Expression von Pax6 im ventralen Thalamus (VT). DT, dorsaler Thalamus; ET, Epithalamus; Hp, Hypothalamus; mit zl wird die Grenze zwischen dorsalem und ventralem Thalamus bezeichnet. C) Abbildung eines transversalen Schnittes durch die sich entwickelnde Wirbelsäule einer embryonalen Maus. Zu beachten ist die teilweise überlappende Expression von unterschiedlichen Pax-Genen. Wichtig ist die isolierte Expression von Pax7 in dorsal en und von Pax6 in ventralen Bereichen der Wirbelsäule. BP, Basalplatte; RP, Dachplatte, VP, ventrikuliire Zone (Geburtsort yon Neuronen); AP, Alarplatte; FP, Bodenplatte; SL, Sulcus limitans (Region der jungen Neuronen); IZ bezeichnet die Region, durch welche die neugeborenen Neuronen wandern, um ihren Zielort in der adulten Wirbelsäule zu erreichen Mit freundlicher Genehmigung des Verlages Company of Biologists @ aus Development 122 (1996), pp 3453-3465.

Download

bottombarleft bottombarsize bottombarright