Neurowissenschaftliche Gesellschaft trick Neurowissenschaftliche Gesellschaft
Neurowissenschaftliche Gesellschaft Neurowissenschaftliche Gesellschaft Neurowissenschaftliche Gesellschaft
trick

Bilddatenbank



Liste Keywords:

S

Ihre Anfrage erzielte 1 Treffer

Nf02_1998 - Birbaumer, Nils

Langsame kortikale Himpotentiale (SCP) gemittelt üiber verschiedene Hirnregionen (T3 temporal links, T4 temporal rechts, C3 zentral links, C. zentral rechts). Oben arithmetische Aufgaben, unten Erkennen von verdrehten Figuren. Die AUfgaben wurden nach einem 6s dauernden Vorintervall dargeboten (WS). Vor der Darbietung der Aufgaben bildet sich eine antizipatorische Negativierung aus, bei Darbietung der AUfgaben komrnt es zu einer Positivierung. Signifikante Unterschiede treten nur in den temporalen Ableitungen auf: bei Rechenaufgaben negativiert die linke Hemisphäre stärker als die rechte (T3 versus T4 oben), bei Gestaltaufgaben negativiert die rechte Hemisphäre stärker als die linke (T4 gegen T 3 unten). [Aus Birbaumer, N., Elbert, T., Lutzenberger, W., Rockstroh, B., Schwartz, J. (1981). EEG and slow cortical potentials in anticipation of mental tasks with different hemispheric involvement. Biol Psychol 13, 251-260.]

Download

bottombarleft bottombarsize bottombarright