Neurowissenschaftliche Gesellschaft trick Neurowissenschaftliche Gesellschaft
Neurowissenschaftliche Gesellschaft Neurowissenschaftliche Gesellschaft Neurowissenschaftliche Gesellschaft
trick

Bilddatenbank



Liste Keywords:

S

Ihre Anfrage erzielte 1 Treffer

Nf03_2004 - Dechent, Peter

Suszeptibilitätsartefakte und geometrische Verzerrungen. (A) Während die bilateral lokalisierte Amygdala (Pfeile) in strukturellen MRT-Aufnahmen gut zu erkennen ist, führen (B) Suszeptibilitätsartefakte in dieser Region bei einer in der Literatur verwendeten Auflösung von 3.75x3.75 mm2 zu einer völligen Auslöschung in den funktionellen MRT-Bildern. Verändert aus Merboldt et al. (2001). (C) Geometrische Verzerrungen der fMRTBilder verschieben die Aktivierungen (hier: Fingerbewegungen im primären motorischen Handareal) bei einer Überlagerung der Aktivierung mit einem anatomischen MRT-Bild fälschlich auf die postzentrale Hirnwindung. (D) Dieses Problem kann nur vermieden werden, wenn die Aktivierungskarte einem gleichermaßen verzerrten Originalbild überlagert wird, so dass die motorische Repräsentation erwartungsgemäß entlang der Zentralfurche erscheint.

Download

bottombarleft bottombarsize bottombarright