Neurowissenschaftliche Gesellschaft trick Neurowissenschaftliche Gesellschaft
Neurowissenschaftliche Gesellschaft Neurowissenschaftliche Gesellschaft Neurowissenschaftliche Gesellschaft
trick

Bilddatenbank



Liste Keywords:

S

Ihre Anfrage erzielte 1 Treffer

Nf01_1999 - Thallmair, Michaela

Fasern des verletzten Kortikospinaltrakles zeigten eine bilaterale Innervation des Roten Kerns und der Pons nach einseitiger läsion und Applikalion von IN-1. Der verletzte Kortikospinaltrakt wurde mit einem anterograden Tracer angefärbt. A, Fotos von einem Querschnitt durch den rostralen Teil des Roten Kerns in einem verletzten Tier, das mit Kontrollantikörper behandelt wurde. Der Kortikospinaltrakt innervierte hauptsächlich den ipsilateralen Roten Kern (linke Hälfte). B, Kortikorubrale Projektionen in einem verletzten, IN-1-behandeltem Tier. Die kontralaterale Innervation des Roten Kerns war vergrößert (Pfeil). Die Kalibrierung in A und B entspricht 120µm. C, Typische Projektionen der kortikopontinen Fasern, die im Vorderbeinareal des Motorkortex entspringen, in einem Kontrolltier. Nur eine sehr kleine Projektion endete in den kontralaleralen pontinen Kernen (Pfeilspitzen). D, Kortikopontine Projektionen in einem IN-1-behandelten-Tier: Die kontralaterale Termination war stark erhöhl und zeigte dasselbe typische Muster der Fasern, die dem motorischen Vorderbeinareal entspringen. Die Kalibrierung in C und D entspricht 240µm. Pfeile markieren die Mittellinie des Hirnstammes. Mit freundlicher Genehmigung @ aus Nature Neuroscience (1998) 1:124-131.

Download

bottombarleft bottombarsize bottombarright