Neurowissenschaftliche Gesellschaft trick Neurowissenschaftliche Gesellschaft
Neurowissenschaftliche Gesellschaft Neurowissenschaftliche Gesellschaft Neurowissenschaftliche Gesellschaft
trick

Bilddatenbank



Liste Keywords:

S

Ihre Anfrage erzielte 1 Treffer

Nf01_1999 - Thanos, Solon

Retrograde Markierung von retinalen Ganglienzellen mit den Carbocyaninfarbstoffen Dil (A) und DiASP (B). A) Nach intraorbitaler Durchschneidung des Sehnervs der adulten Ratte wurde ein ca. 100µm großer Dil-Kristall direkt auf den Nervenstumpt plaziert. Gangliellzellkörper sind über die durchgeschnittenen Axone retrograd gefärbt und erscheinen wegen der hohen Farbintensität gelblich im Rotfiltel. Die entsprechenden Dendriten zeigen ebenfalls eine intensive Anfärbung, die mit anderen Farbstoffen oder Techniken kaum erreicht werden kann. B) Retrograde Markierung von retinalen Ganglienzellen, nach Einregeneration ihrer Axone in ein transplantiertes autologes Stückchen des Ischiasnervs, das zur Überbrückung der Distanz zwischen Retina und Tectum rei del adulten Ratte verwendet wurde. Der Farbstoft DiASP wurde ebenfalls in kristalliner Form in das Transplantat eingebracht, nachdem die Ganglienzellaxone regeneriert waren. Auch hier sind feinste Details der Ganglienzellen zu sehen. Maßstab in A und B: 25 µm

Download

bottombarleft bottombarsize bottombarright