Neurowissenschaftliche Gesellschaft trick Neurowissenschaftliche Gesellschaft
Neurowissenschaftliche Gesellschaft Neurowissenschaftliche Gesellschaft Neurowissenschaftliche Gesellschaft
trick

Bilddatenbank



Liste Keywords:

S

Ihre Anfrage erzielte 1 Treffer

Nf01_2014 - Imbrosci, Barbara

A) Repräsentative Voltage-clamp Messungen von pharmakologisch isolierten miniatur IPSCs bei einem Haltepotential von -80mV. Der Bereich des schwarz-gestrichelten Vierecksist rechts nochmals vergrößert dargestellt. Gabe von 50 µM picrotoxin (PTX) blockiert alle Signale, was zeigt, dass die mIPSCs durch Aktivierung von GABAARs ausgelöst wurden. B) Analyse der mittleren mIPSC Frequenz C) und Amplitude. D) Beispielaufnahmen von pharmakologisch isolierten spontanen IPSCs bei -80 mV. Die tonische Hemmung kann über die Messung der Amplitude des Auswärtsstroms (die positive Verschiebung des Haltestroms) gemessen werden bei Gabe von 100 μM SR-95531, einem spezifischen GABAAR-Blocker. E) Die Stromdichte wird über den Quotienten der Amplitude des tonisch hemmenden Stroms und der Kapazität des Neurons bestimmt. Das Balkendiagramm zeigt eine signifikante Zunahme der tonisch-hemmend wirkenden Stromdichte post-Läsion. verändert aus Imbrosci et al. 2013.

Download

bottombarleft bottombarsize bottombarright