Neurowissenschaftliche Gesellschaft trick Neurowissenschaftliche Gesellschaft
Neurowissenschaftliche Gesellschaft Neurowissenschaftliche Gesellschaft Neurowissenschaftliche Gesellschaft
trick

Bilddatenbank



Liste Keywords:

S

Ihre Anfrage erzielte 1 Treffer

Nf03_2000 - Martini, Rudolf

Unterschiedlich ausgeprägte Myelinpathologie im motorischen (A) bzw. im sensiblen Ast (B) des Femoralisnerven einer 9-Monate alten P0+- Maus. Beide abgebildeten Aste sind vom selben Femoralisnerven. A) Der Quadricepsnerv, ein motorischer Ast des Femoralisnerven, zeigt in diesem Alter zahlreiche demyelinisierte (Pfeile) und abnorm dünn myelinisierte Axone (Pfeilspitzen, vergl. auch Abb. 5B und 6B). B) Der Saphenusnerv ist ein sensibler, in die Haut ziehender Ast des Femoralisnerven mit durchschnittlich kleineren Myelinscheiden als die des Quadricepsnerven. Im Gegensatz zum Quadricepsnerven zeigt dieser Nerv kaum demyelinisierte oder abnorm dünn myelinisierte Axone. Die myelinfreien Bereiche zwischen den Myelinscheiden sind keine pathologischen Veränderungen, sondern Gruppen von unmyelinisierten Axonen (Sternchen). Maßstab in B (für A und B): 20 µm.

Download

bottombarleft bottombarsize bottombarright