Neurowissenschaftliche Gesellschaft trick Neurowissenschaftliche Gesellschaft
Neurowissenschaftliche Gesellschaft Neurowissenschaftliche Gesellschaft Neurowissenschaftliche Gesellschaft
trick

Bilddatenbank



Liste Keywords:

S

Ihre Anfrage erzielte 1 Treffer

Nf03_2008 - Klopstock, Thomas

Abb. 5 Akkumulation mitochondrialer Schädigung in humanen dopaminergen Substantia Nigra-Neuronen bei der Parkinson-Erkrankung. (A) Long-range-PCR aus der DNA einzelner dopaminerger Neurone. Die rechte Spur zeigt die normale Wildtyp-mtDNA-Bande (aus Blut- DNA). Alle kürzeren Banden weiter links entsprechen mtDNA-Deletionen in einzelnen Neuronen. Die Deletionen sind z.T. mehr als 6000 Basenpaare groß. (B) COX/SDH-Färbung einer menschlichen Substantia Nigra. COX-positive (=normale Funktion der Atmungskette) Neurone sind braun, COX-negative (=Störung von mitochondrialen Einheiten der Atmungskette) sind durch das Überwiegen der SDH-Reaktion blau (Pfeil). Daneben vergrößerte Darstellung eines COX-positiven (oben) sowie eines COX-negativen (unten) Neurons.

Download

bottombarleft bottombarsize bottombarright