Neurowissenschaftliche Gesellschaft trick Neurowissenschaftliche Gesellschaft
Neurowissenschaftliche Gesellschaft Neurowissenschaftliche Gesellschaft Neurowissenschaftliche Gesellschaft
trick

Bilddatenbank



Liste Keywords:

S

Ihre Anfrage erzielte 1 Treffer

Nf01_2008 - Kössl, Manfred

Abb. 6: DPOAE-Erzeugung beim Nachtfalter E. affinis (A) und in einem Modell, das auf einer nichtlinearen Boltzman-Funktion beruht (B, C). Derartige Funktionen werden verwendet, um Transduktionseigenschaften von Wirbeltierhaarzellen zu beschreiben. Dargestellt ist die DPOAE-Amplitude (farbkcodiert) in Abhängigkeit von der Amplitude der beiden Reintonstimuli. Die Insektendaten sind gut repräsentiert durch das Modell, wenn der Arbeitspunkt oder Nullpunkt der Boltzmann-Funktion stark asymmetrisch liegt (siehe rote Markierung im Inset B). Die bei symmetrischer Lage des Arbeitspunktes simulierten DPOAE (C) sind ähnlich zu Datensätzen aus dem Säugerohr (verändert nach Kössl und Coro 2006).

Download

bottombarleft bottombarsize bottombarright