Neurowissenschaftliche Gesellschaft trick Neurowissenschaftliche Gesellschaft
Neurowissenschaftliche Gesellschaft Neurowissenschaftliche Gesellschaft Neurowissenschaftliche Gesellschaft
trick

Bilddatenbank



Liste Keywords:

S

Ihre Anfrage erzielte 1 Treffer

Nf01_2012 - Haynes, John-Dylan

Gemeinsame neuronale Substrate von bildlicher Vorstellung und visueller Wahrnehmung im menschlichen Gehirn. A: Die Probanden sahen Beispielbilder von Landschaften, Körperteilen oder Gesichtern oder stellten sich diese bildlich vor. B: Die visuelle Wahrnehmung der oben genannten Kategorien aktiviert vornehmlich spezifische Regionen im visuellen Gehirn: PPA (Parahippocampal Place Area) und TOS (Transversal Occipital Sulcus) bei Landschaften, FBA (Fusiform Body Area) und EBA (Extrastriate Body Area) bei Körperteilen sowie FFA (Fusiform Face Area) und OFA (Occipital Face Area) bei Gesichtern. Wir fragten uns, ob die bildliche Vorstellung einer bestimmten Kategorie zu einer ähnlichen Aktivierung dieser Regionen führen würden wie die visuelle Wahrnehmung, und zwar sowohl bezüglich des Inhalts ("Was wird gesehen") als auch bezüglich der Position ("Wo im Gesichtsfeld wird etwas gesehen"). Hierzu sahen die Versuchspersonen tatsächlich Bilder oder stellten sie sich bildlich vor, wie in A gezeigt. C: Eine Support Vektor Maschine wurde darauf trainiert, zwischen Gehirnaktivitäten, die durch die bildliche Vorstellung von Bildern aus verschiedenen Kategorien hervorgerufen werden, zu unterscheiden. Anschließend wurde dies an Gehirnmustern, die durch die tatsächliche Wahrnehmung ausgelöst wurden, getestet. Alle kategoriesensitiven Regionen enthielten überzufällig viel Information über ihre präferierte Kategorie, die meisten auch über nicht präferierten Kategorien. D: Eine Support Vektor Maschine wurde darauf trainiert, zwischen der Position der Bilder während der bildlichen Vorstellung zu unterscheiden. Anschließend wurde der Klassifikator an der Position der tatsächlich wahrgenommenen Bilder getestet. Die Ergebnisse zeigen, dass die bildliche Vorstellung und die tatsächliche Wahrnehmung in den medialen, nicht aber in den lateralen kategorieselektiven Regionen, das gleiche neuronale Substrat verwenden. Abbildung verändert nach [12].

Download

bottombarleft bottombarsize bottombarright