Neurowissenschaftliche Gesellschaft trick Neurowissenschaftliche Gesellschaft
Neurowissenschaftliche Gesellschaft Neurowissenschaftliche Gesellschaft Neurowissenschaftliche Gesellschaft
trick

Bilddatenbank



Liste Keywords:

S

Ihre Anfrage erzielte 1 Treffer

Nf01_2006 - Sperk, Günther

Kollaterale von Moosfasern und Interneuronen im Gyrus dentatus von TLE-Patienten. Die Abbildungen A und C zeigen Dynorphin-immunreaktive Fasern im post mortem Kontrollgewebe bzw. im TLE-Hippokampus. In Kontrollen ist Dynorphin-Immunreaktivität in den Nervenenden des Tractus perforans (tp), der zur äußeren Molekularschicht projiziert und in den Moosfasern enthalten (A). In der TLE degenerieren die Fasern des Tractus perforans teilweise (Verlust an Dynorphinfärbung), während Kollaterale der Moosfasern durch die Körnerzellschicht in die innere Molekularschicht des Gyrus dentatus auswachsen (C). Abbildungen B und D zeigen NPY-immunreaktive Axone, die von Interneuronen des Gyrus dentatus in die äußere Molekularschicht projizieren (B). Im Rahmen der TLE bilden sie dichte Axonkollaterale aus (D). Weitere Abkürzungen: g, Körnerzellen; o, äußere und i, innere Molekularschicht.

Download

bottombarleft bottombarsize bottombarright