Neurowissenschaftliche Gesellschaft trick Neurowissenschaftliche Gesellschaft
Neurowissenschaftliche Gesellschaft Neurowissenschaftliche Gesellschaft Neurowissenschaftliche Gesellschaft
trick

Bilddatenbank



Liste Keywords:

S

Ihre Anfrage erzielte 1 Treffer

Nf01_2004 - Eysel, Ulf T.

Registrierung der Größe rezeptiver Felder an identischen Orten vor und 2 Monate nach einer lokalisierten Schädigung der Sehrinde. (A) Die Oberfläche der Sehrinde ist den Ableitorten (1-4) und der Ausdehnung der Läsion (grauer Bereich im gepunkteten Kreis) schematisch überlagert. Die Zahlen markieren die Ableitstellen vor und nach der Läsion. (B) Die größten rezeptiven Felder vor der Läsion sind weiß dargestellt, die größten rezeptiven Felder nach 76 Tagen sind grau markiert. Während die Felder bei 1 in der Größe vergleichbar sind, finden sich bei den läsionsnahen Orten 2-4 stark vergrößerte rezeptive Felder nach über 2 Monaten.

Download

bottombarleft bottombarsize bottombarright