Neurowissenschaftliche Gesellschaft trick Neurowissenschaftliche Gesellschaft
Neurowissenschaftliche Gesellschaft Neurowissenschaftliche Gesellschaft Neurowissenschaftliche Gesellschaft
trick

Bilddatenbank



Liste Keywords:

S

Ihre Anfrage erzielte 1 Treffer

Nf02_2005 - Steinhäuser, Christian

4: Krankheitsbedingte Veränderungen von Astrozyten bei humaner TLE. (A) Bei Läsions-assoziierter Epilepsie werden im Hippokampus Zellen vom GluR- und GluTTyp gefunden, die anhand ihrer Ganzzell-Strommuster unterschieden werden können (Membranpotentiale zwischen +20 und –160 mV). Bei AHS kommt es zu einem selektiven Verlust von GluT-Zellen. (B) Analyse astrozytärer Kopplung durch Füllung der Zelle während der Ableitung mit einem gap junction-permeablen Marker (Biozytin). Füllung einer GluT-Zelle führt zur Ausbreitung von Biozytin in mehr als 100 Nachbarzellen. Im Gegensatz dazu bleibt bei der GluR-Zelle der Marker in der abgeleiteten Zelle, es wird keine Kopplung mit Nachbarzellen beobachtet (Hüttmann et al., unveröffentlicht). Skalierungsbalken: 50 µm.

Download

bottombarleft bottombarsize bottombarright