Neurowissenschaftliche Gesellschaft trick Neurowissenschaftliche Gesellschaft
Neurowissenschaftliche Gesellschaft Neurowissenschaftliche Gesellschaft Neurowissenschaftliche Gesellschaft
trick

Bilddatenbank



Liste Keywords:

S

Ihre Anfrage erzielte 1 Treffer

Nf03_2014 - Knipper, Marlies

Cav1.3- und Cav1.2-Kanäle im auditorischen Hirnstamm. A, Schematische Abbildung eines LSO Neurons, welches Cav1.3- und Cav1.2-Kanäle im Soma und in den Dendriten exprimiert. B, Die Immunohistochemie gegen Vglut1 zeigt eine abnormale LSO in Cacna1d-/- Mäusen. Das weiße Neuron zeigt die Position des in A gezeigten Neurons. C, Drastische Volumenreduktion auditorischer Kerne in konstitutiven Cacna1d-/- Mäusen oder konditionalen Cacna1dErg2 Mäusen. D, Verändertes Feuerverhalten von LSO Neuronen in Cacna1d-/- Mäusen. Geschlossen Balken geben den Anteil der Neurone mit multiple firing pattern an, offene Balken den Anteil der Neurone mit single firing pattern. Rechts sind Beispiele von Neuronen mit single and multiple AP firing pattern gezeigt. E, Beitrag der verschiedenen auditorischen Strukturen zu den Wellen bei Hirnstammpotentialmessungen. F, Veränderte auditorische Hirnstammpotentiale in Cacna1dErg2 Mäusen. CNC; cochleärer Nucleuskomplex, IC; inferiorer Colliculus; NLL, Nuclei des lateralen Lemniscus; LSO, laterale obere Olive; MNTB; medialer Nucleus des Trapezkörpers. Der Balken in B entspricht 200 µm.

Download

bottombarleft bottombarsize bottombarright