Neurowissenschaftliche Gesellschaft trick Neurowissenschaftliche Gesellschaft
Neurowissenschaftliche Gesellschaft Neurowissenschaftliche Gesellschaft Neurowissenschaftliche Gesellschaft
trick

Bilddatenbank



Liste Keywords:

S

Ihre Anfrage erzielte 1 Treffer

Nf02_2013 - Helmchen, Fritjof

Funktionsweise genetisch kodierter Kalzium-Indikatoren und dauerhafte Expression in kortikalen Neuronen. A) Eine wichtige Klasse von Indikatoren beruht auf dem FRET-Effekt zwischen zwei gekoppelten, unterschiedlichen fluoreszierenden Proteinen. Dabei wird Energie vom Donor- auf das Akzeptor-Protein übertragen, in Abhängigkeit von ihrer Distanz und Orientierung. Bei Bindung von Kalzium-Ionen an das Kopplungsprotein Calmodulin (CaM) verbindet sich dieses mit dem CaM-bindenden Peptid M13, was zu einer Konformationsänderung führt und die beiden fluoreszierenden Proteine näher zusammenbringt. Dadurch verstärkt sich der Energietransfer und es resultiert eine messbare Verschiebung der relativen Stärke der jeweiligen Fluoreszenzemissionen. Neben dem hier gezeigten Beispiel eines CaM-basierten Indikators gibt es weitere FRET-Indikatoren, bei denen die Kalzium-bindende Kopplungsdomäne auf dem Muskelprotein Troponin C basiert. B) Eine weitere Klasse von Indikatoren besteht aus einzelnen fluoreszierenden Proteinen mit eingebautem Kalzium-Sensor, sodass Kalzium-Bindung zur Änderung der Fluoreszenzintensität führt. C) Virale Induktion der Expression von genetisch kodierten Kalzium-Indikatoren. Einige zehn bis Hunderte Nanoliter Viruslösung werden mit einer dünn ausgezogenen Glaspipette in den Kortex injiziert. D) Beispiel der großflächigen Expression eines Kalzium-Indikators (YC3.60) nach Injektion eines AAV -Vektors. E) 2-Photonen Fluoreszenzbilder von YC3.60-exprimierenden Neuronen der kortikalen Schicht 2/3 zu verschiedenen Zeitpunkten. Dieselben Neurone konnten in wiederholten Experimenten unter Anästhesie über mehrere Monate beobachtet werden. D) und E) modifiziert nach (Lütcke et al. 2010) und (Margolis et al. 2012).

Download

bottombarleft bottombarsize bottombarright