Neurowissenschaftliche Gesellschaft trick Neurowissenschaftliche Gesellschaft
Neurowissenschaftliche Gesellschaft Neurowissenschaftliche Gesellschaft Neurowissenschaftliche Gesellschaft
trick

Bilddatenbank



Liste Keywords:

S

Ihre Anfrage erzielte 1 Treffer

Nf04_1999 - Böhm, Hatrmut

Anatomie und Funktion des stomatogastrischen Systems der Krebse. A: Lage des stomatogastriscgen Systems innerhalb eines Flußkrebses bei einer endoskopischen Magenspiegelung. B: Endoskopisches Bild der dorsal im Magen gelegenen Magenzähne (frontal = oben). Der Maßstab von einer Medianzahnbreite (MU) entspricht im Mittel zwei Millimetern. C: Anatomie des Vorderdarms mit Knöchelchen (braun), Muskeln von Ösophagus (lila), Magensach (rosa), gastrischer Mühle (rot), pylorischem Filter (purpur) und Nervensystem. STG = stomatogastriscges Ganglion, COG = Kommissuralganglion, OG = Ösophagealganglion (weitere Abkürzungen für Nerven, Muskeln und Motoneurone siehe Glossar). D: Motorische Aktivitätsmuster des stomatograstrischen Systems, die so mit extrazellulären Ableitelektroden an den angegebenen Ausgangsnerven des Systems registriert werden können.

Download

bottombarleft bottombarsize bottombarright