Neurowissenschaftliche Gesellschaft trick Neurowissenschaftliche Gesellschaft
Neurowissenschaftliche Gesellschaft Neurowissenschaftliche Gesellschaft Neurowissenschaftliche Gesellschaft
trick

Bilddatenbank



Liste Keywords:

S

Ihre Anfrage erzielte 1 Treffer

Nf02_2004 - Fuchs, Eberhard

Neurogenese, d.h. die Neubildung von Neuronen, kann durch die BrdU-Methode nachgewiesen werden. Tiere werden mit dem Thymidin-Analog BrdU behandelt, welches später immuncytochemisch mit spezifischen Antikörpern in Gehirnschnitten nachgewiesen wird. Die Marker-Substanz BrdU findet sich ausschließlich in neu gebildeten Zellen (Pfeile links im Bild). Chronischer psychosozialer Stress bei Tupaia reduziert die Zahl der BrdUmarkierten Zellen im Gyrus dentatus. Durch Behandlung mit dem Antidepressivum Tianeptin wird die stressinduzierte Abnahme der Neurogeneserate kompensiert (Czéh et al. 2001).

Download

bottombarleft bottombarsize bottombarright