Neurowissenschaftliche Gesellschaft trick Neurowissenschaftliche Gesellschaft
Neurowissenschaftliche Gesellschaft Neurowissenschaftliche Gesellschaft Neurowissenschaftliche Gesellschaft
trick

Bilddatenbank



Liste Keywords:

S

Ihre Anfrage erzielte 1 Treffer

Nf03_2015 - Steinhäuser, Christian

Funktionelle Eigenschaften von Neuron-Glia Synapsen in akuten Hirnschnitten des Hippocampus juveniler Mäuse; NG2 Gliazellen sind durch Expression eines Fluoreszenz-Farbstoff (EGFP) markiert. (A) Morphologie einer NG2 Gliazelle (Füllung mit dem Farbstoff Texas Rot). Skalierung: 10 µm. Daneben ist das typische Muster an Auswärts- und Einwärtsströmen zu sehen, das in dieser Zelle durch De- und Hyperpolarisation zwischen +20 und -160 mV hervorgerufen wurde. Skalierung: 1 nA, 10 ms. Die drei mittleren Bilder zeigen eine dreifach-Fluoreszenzmarkierung (Texas Rot in grün (g), EGFP in blau (b) undNG2 Immunfärbung in rot (r)). Rechts die Überlagerund der 3 Fluoreszenz-Kanäle (Konfokalmikroskopie, Maximum-Projektion). (B) Postsynaptische Ströme von NG2 Gliazellen nach kurzer neuronaler Aktivierung. Die postsynaptischen glialen Ströme resultieren aus der Aktivierung glutamaterger und GABAerger Neurone, was durch Analyse ihrer kinetischen und pharmakologischen Eigenschaften nachgewiesen wurde. Aus Bergles et al., 2012.

Download

bottombarleft bottombarsize bottombarright