Neurowissenschaftliche Gesellschaft trick Neurowissenschaftliche Gesellschaft
Neurowissenschaftliche Gesellschaft Neurowissenschaftliche Gesellschaft Neurowissenschaftliche Gesellschaft
trick

Bilddatenbank



Liste Keywords:

S

Ihre Anfrage erzielte 1 Treffer

Nf03_2002 - Nieder, Andreas

Antwort einer Zelle in V2 eines wachen Affen auf verschiedene Konturen. Während der Affe auf ein Kreuz fixierte, wurden Konturen über das rezeptive Feld (Ellipse) vor und zurück bewegt. Korrespondierend zu den Teizen (links) ist die neuronale Antwort as Punkt-Raster-Histogramme dargestellt (rechte Seite); jeder weiße Punkt im Histogramm repräsentiert ein Aktionspotential. Diese Zellen reagierte sowohl auf einen bewegten weißen Balken (A), als auch auf eine Scheinkante, die dirch phasenvershobene Gitterlinien erzeugt wurde (D). Die gleiche Zelle signalisierte auch eine Scheinkontur, die eine optische Lücke zu überbrücken scheint (B), aber die Entladung verschwindet, wenn man die schwarzen Liniesegmente abgeschlossen sind und die Illusion erlischt (C). E) Entladung der Zelle ohne Reiz. Die Zahl unterhalb jedes Histogramms zeigt die Entladungsrate pro Bewegungszyklus. Abbildung aus Peterhans und von Heydt 1991. Abgedruckt mit Genehmigung von Elsevier Science.

Download

bottombarleft bottombarsize bottombarright