Neurowissenschaftliche Gesellschaft trick Neurowissenschaftliche Gesellschaft
Neurowissenschaftliche Gesellschaft Neurowissenschaftliche Gesellschaft Neurowissenschaftliche Gesellschaft
trick

Bilddatenbank



Liste Keywords:

S

Ihre Anfrage erzielte 1 Treffer

Nf03_2001 - Ludwig, Mike

Querschnitt eines Rattengehirns auf der Ebene des Hypothalamus Der relativ unproblematische operative Zugang, die morphologische Kompaktheit der bilateral angelegten Kerngebiete Nucleus supraopticus (NSO) und Nucleus papaventricularis (NPV, rot), die limitierte Anzahl an Zelltypen (d.h. hauptsächlich Neuropeptid-enthaltende Neuronen und nur wenige Interneuronen und Gliazellen) und die einfache Identifikation der endokrinen Zellen hat die Kerngebiete zu einem bevorzugten Forschungsgebiet werden lassen. Die Axone fast aller magnozellulären Neurone ziehen durch das Infudibulum zur Neurohypophyse (NH). Dagegen richten sich die dendriten im NSO ventral aus und bilden ein intensives Netzwerk mit der an der Basis des Gehirn liegenden Schicht von Gliazellen, LV Lateralventrikel, CC Corpus Callosum, CO Chiasma opticum.

Download

bottombarleft bottombarsize bottombarright