Neurowissenschaftliche Gesellschaft trick Neurowissenschaftliche Gesellschaft
Neurowissenschaftliche Gesellschaft Neurowissenschaftliche Gesellschaft Neurowissenschaftliche Gesellschaft
trick

Bilddatenbank



Liste Keywords:

S

Ihre Anfrage erzielte 1 Treffer

Nf03_2014 - Felmy, Felix

Interzelluläre und intrinsische Präzision Interzelluläre Präzision: A) Phasengekoppelten Feuern von Aktionspotentialen (AP; senkrechte schwarze Striche) als Antwort auf einen Reintonstimulus (grün). Die Antworten auf fünf wiederholte Präsentationen desselben Stimulus sind schematisch dargestellt. Die Aktionspotentiale treten in einer bestimmten zeitlichen Relation zur Phase der Sinusschwingung (senkrechte gestrichelte Linien) des Stimulus auf. In einigen Schwingungszyklen treten keine AP auf. B) Das Zusammenführen der Häufigkeit des Auftretens der AP über alle Schwingungszyklen des präsentierten Reintons ergibt ein Zyklushistogram. Die Häufung des Auftretens von AP in einer bestimmten Phase des Schwingungszyklus zeigt die Phasenkopplung der AP an. C) Vektorstärke als Maß für die Genauigkeit der Phasenkopplung der AP. Für diese Analyse wird die relative zeitliche Position aller AP im Schwingungszyklus als Winkel (0<φ<2π) eines Vektors der Länge 1 angesehen (helle graue Linien) und der mittlere Vektor berechnet (schwarzer Pfeil). Dessen Länge (VS = Vektorstärke; 0

Download

bottombarleft bottombarsize bottombarright