Neurowissenschaftliche Gesellschaft trick Neurowissenschaftliche Gesellschaft
Neurowissenschaftliche Gesellschaft Neurowissenschaftliche Gesellschaft Neurowissenschaftliche Gesellschaft
trick

Bilddatenbank



Liste Keywords:

S

Ihre Anfrage erzielte 1 Treffer

Nf04_2013 - Frühbeis, Carsten

Elektronenmikroskopische Darstellung von Exosomen und ihrer zellulären Vorstufe, den Multivesikulären Endosomen. (A) Der Querschnitt einer myelinisierten Nervenfaser zeigt ein Multivesikuläres Endosom (vergrößert in der Box), das in direkter Nachbarschaft zum Axon liegt und nach Fusion mit der Plasmamembran seine intraluminalen Vesikel als Exosomen direkt zum Axon hin freigeben kann. Multivesikuläre Endosomen befinden sich gehäuft an Stellen gegenüber dem Axon. (B) Exosomen, die von kultivierten Oligodendrozyten in den extrazellulären Raum abgegeben wurden (Stern markiert die potenzielle Fusionsstelle des MVE). Oligodendrogliale Exosomen haben ein sehr homogenes Erscheinungsbild und sind im Durchmesser kleiner als 100 nm.

Download

bottombarleft bottombarsize bottombarright