Neurowissenschaftliche Gesellschaft trick Neurowissenschaftliche Gesellschaft
Neurowissenschaftliche Gesellschaft Neurowissenschaftliche Gesellschaft Neurowissenschaftliche Gesellschaft
trick

Bilddatenbank



Liste Keywords:

S

Ihre Anfrage erzielte 17 Treffer
Klicken Sie auf die Bilder bzw. Titel um zur Detailansicht und der Downloadmöglichkeit zu gelangen.

Nf01_2012 - Autor: Haynes, John-Dylan

Multivariates Decoding von fMRT-Signalen. fMRT misst die Gehirnaktivität in einem dreidimensionalen Raster aus Voxeln. Der Einfachheit ha ...

Nf02_1998 - Autor: Birbaumer, Nils

Langsame kortikale Himpotentiale (SCP) gemittelt üiber verschiedene Hirnregionen (T3 temporal links, T4 temporal rechts, C3 zentral links, ...

Nf02_1998 - Autor: Birbaumer, Nils

Langsame kortikale Hirnpotentiale während einer taktilen Rotationsaufgabe, in der verschiedene Tastreizfiguren im Geiste nach einem Warnrei ...

Nf02_1998 - Autor: Birbaumer, Nils

Langsame kortikale Hirnpotentiale während einer taktilen Rotationsaufgabe, in der verschiedene Tastreizfiguren im Geiste nach einem Warnrei ...

Nf02_1998 - Autor: Birbaumer, Nils

CMV, Kontingente magnetische Variation analog zur kontingenten negativen Variation (CNV) im Elektroenzephalogramm. Magnetische Feldänderung ...

Nf02_1998 - Autor: Birbaumer, Nils

CMV, Kontingente magnetische Variation analog zur kontingenten negativen Variation (CNV) im Elektroenzephalogramm. Magnetische Feldänderung ...

Nf02_1998 - Autor: Birbaumer, Nils

CMV, Kontingente magnetische Variation analog zur kontingenten negativen Variation (CNV) im Elektroenzephalogramm. Magnetische Feldänderung ...

Nf02_1998 - Autor: Birbaumer, Nils

Neurochemie langsamer kortikaler Hirnpotential: negativer Potentiale werden primär durch die Aktivität cholinerger, glutamaterger und/oder ...

Nf02_1998 - Autor: Birbaumer, Nils

Instrumentelle Selbstkontrolle langsamer Hirnpotentiale vom Vertex (Scheitelregion). Die Person beobachtet auf einem Bildschirm eine stilisi ...

Nf02_1998 - Autor: Birbaumer, Nils

Gemittelte hoch signifikante lokale Durchblutungserhöhung des Gehirns, gemessen mit einem 3T Brucker fMRI (Universität Magdeburg, Orf. Hei ...

Nf02_2000 - Autor: Opitz, Bertram

Hirnareale die bei präattentiver Verarbeitung devianter Töne eine signifikant erhöhte haemodynamische Aktivitat zeigten sind Strukturbild ...

Nf02_2000 - Autor: Opitz, Bertram

Hirnareale, die bei Zielreizerkennung eine signifikant erhöhte haemodynamische Aktivität zeigten, sind Strukturbildern überlagert. Obere ...

Nf02_2003 - Autor: Altenmüller, Eckart

Aktivierungsmuster vor und nach Gehörbildung. Mit Hilfe des Gleichspannungs- EEGs gemessene Gruppen-Hirnaktivierungsbilder während des H ...

Nf04_2006 - Autor: Nieder, Andreas

Hirnaktivität beim Rechen.

Nf04_2010 - Autor: Wöhr, Markus

Kommunikative Funktion – Verhaltensaktivität und neuronale Aktivierung in Reaktion auf Playback von 50 kHz - und 22 kHz - Ultraschallvok ...

Nf04_2013 - Autor: Thiel, Christiane

Unterschiedliche pharmakologische fMRT - Ansätze. Pharmakaeffekte im Rahmen kognitiver Paradigmen beschreiben eine stimulus-spezifische Mod ...

Nf04_2015 - Autor: Birbaumer, Nils

Fokusierung der Hirnaktivität (BOLD) auf die Zielregion ( anteriore Insel ) im Laufe des Erlernens von Selbstregulation mit real-time funk ...

bottombarleft bottombarsize bottombarright