Neurowissenschaftliche Gesellschaft trick Neurowissenschaftliche Gesellschaft
Neurowissenschaftliche Gesellschaft Neurowissenschaftliche Gesellschaft Neurowissenschaftliche Gesellschaft
trick

Bilddatenbank



Liste Keywords:

S

Ihre Anfrage erzielte 40 Treffer
Klicken Sie auf die Bilder bzw. Titel um zur Detailansicht und der Downloadmöglichkeit zu gelangen.

Nf02_2015 - Autor: Monyer, Hannah

AMPA Rezeptor auxiliäre Untereinheiten wie CKAMP44 und TARPs unterstützen den Transport der Rezeptoren zur Zellmembran (1). Der positiv g ...

Nf02_2015 - Autor: Möck, Martin

GABAerge Synapsen bilden eine hochgradige subzelluläre Zielzellspezifität mit glutamatergen Pyramidenzellen aus. Es ist ein Abschnitt ein ...

Nf03_2003 - Autor: Dresbach, Thomas

Die chemische Synapse. A) Elektronenoptische Aufnahme einer erregenden synaptischen Verbindung. Die den beiden synaptischen Membranen anlie ...

Nf03_2003 - Autor: Dresbach, Thomas

Molekulare Organisation der Cytomatrix an der aktiven Zone (CAZ). Gezeigt sind ausgewählte Interaktionen der CAZ-Proteine Piccolo/Aczonin, ...

Nf03_2003 - Autor: Dresbach, Thomas

Die Aktive-Zone-Transportvesikel-Hypothese. A: Großes Bild: Lokalisierung von Bassoon in einem Neuron in Zellkultur zu einem frühen Entwic ...

Nf03_2003 - Autor: Deitmer, Joachim W.

Schematische Darstellung der Beziehung zwischen Neuroglia und Synapse (Micrograph nach Jens Grosche)

Nf03_2008 - Autor: Schoch, Susanne

(A) Elektronenmikroskopische Aufnahme eines Querschnitts durch die Synapse. Zu erkennen sind synaptische Vesikel (SV) in der präsynaptische ...

Nf03_2008 - Autor: Schoch, Susanne

Proteindomänenstruktur der CAZ-angereicherten Proteinfamilien. Farbig hervorgehoben wurden konservierte und funktionelle Bereiche. Munc13 - ...

Nf03_2009 - Autor: Rizzoli, Silvio

Abb. 1: Schematische Skizze einer Synapse mit den drei Formen des Vesikelrecyclings. Die Präsynapse einer Nervenzelle liegt gegenüber de ...

Nf03_2009 - Autor: Gundelfinger, Eckart

Abb. 1: Synapsen werden von einer extrazellulären Matrix (ECM) umgeben, die teilweise von Gliazellen produziert wird. Hippocampale Neur ...

Nf03_2009 - Autor: Gundelfinger, Eckart

Abb. 2: Das Entfernen der ECM erhöht die laterale Diffusion von AMPA-Typ-Glutamatrezeptoren und verändert die Kurzzeit-Plastizität von ...

Nf03_2010 - Autor: Brandstätter, Johann Helmut

Bandsynapsen von Stäbchen und Zapfen in der Säuger-Retina. A, B: Elektronenmikroskopische Aufnahmen einer Stäbchen- (A) und einer Zapfen- ...

Nf03_2014 - Autor: Felmy, Felix

Riesensynapsen im auditorischen Hirnstamm. A) Schematische Darstellung der auditorischen Hirnstammschaltkreise in denen Riesensynapsen vor ...

Nf03_2014 - Autor: Felmy, Felix

Zelluläre Eigenschaften der Riesensynapsen. Das postsynaptische Riesensynapsenkompartment ist somatische und weitgehend Homogen (wenig Far ...

Nf03_2015 - Autor: Dietrich, Dirk

Funktionelle Eigenschaften von Neuron-Glia Synapsen in akuten Hirnschnitten des Hippocampus juveniler Mäuse; NG2 Gliazellen sind durch Expr ...

Nf03_2015 - Autor: Dietrich, Dirk

MorphologischeEigenschaften von Neuron-Glia Synapsen in akuten Hirnschnitten des Hippocampus juveniler Mäuse. (A) Elektronenmikroskopische ...

Nf03_2015 - Autor: Henneberger, Christian

Synapsen eingebettet in Astrozytenfortsätze. Die Rekonstruktion eines kleinen Astrozytenfragmentsaus elektronenmikroskopischen Serienschnit ...

Nf03_2015 - Autor: Henneberger, Christian

Ca2+-abhängige Signalwegein Astrozyten – ein Signal mit zu vielen Zielen? EinzytosolischerCa2+-Anstieg in Astrozyten ist ein universeller ...

Nf04_2009 - Autor: Puller, Christian

A) Schema eines Zapfen-Endfüßchens und der Verschaltung postsynaptischer Neurone in der OPL. Man erkennt die Proteinbänder mit den daran ...

Nf04_2014 - Autor: Gottschalk, Alexander

Drei Arten von Netzwerken im Nervensystem von C. elegans. A) Anatomisch nachweisbare Verschaltungen erfolgen an inhibitorischen oder exzitat ...

bottombarleft bottombarsize bottombarright