Neurowissenschaftliche Gesellschaft trick Neurowissenschaftliche Gesellschaft
Neurowissenschaftliche Gesellschaft Neurowissenschaftliche Gesellschaft Neurowissenschaftliche Gesellschaft
trick

Bilddatenbank



Liste Keywords:

S

Ihre Anfrage erzielte 1 Treffer

Nf01_2014 - Imbrosci, Barbara

Modell der zellulären Mechanismen einer funktionellen Reorganisation des neuronalen Netzwerkes nach fokalen Kortexläsion. Modell einer Schicht 2/3 Pyramidenzelle im visuellen Kortex mit ihren erregenden und hemmenden synaptischen Eingängen vor, wenige Tage und mehrere Wochen nach der fokalen Läsion. A) Im unverletzten Kortex sind einige erregende synaptische Eingänge unterschwellig (Pfeil), da sie von starken hemmenden Eingängen unterdrückt werden; B) wenige Tage nach der Läsion können die unterschwelligen Eingänge durch Abschwächung der hemmenden GABAergen Synapsen in funktionell Überschwellige umgewandelt werden (Pfeil);C)nach einigen Wochen post-Läsion führen Erfahrungs-abhängige plastische Prozesse zur Festigung einiger dieser neuen erregenden Synapsen (wenn sie für ein bestimmtes Verhalten relevant sind, siehe schwarzer Pfeil), und zur Abschwächung anderer neuer Eingänge, wenn diese nicht verhaltensrelevant sind (blauer Pfeil). Zum besseren Verständnis wurde auf die Darstellung einiger zellulärer/subzellulärer Strukturen verzichtet, das Modell zeigt daher eine vereinfachte Darstellung der real ablaufenden Prozesse. aus Imbrosci and Mittmann 2011.

Download

bottombarleft bottombarsize bottombarright