Neurowissenschaftliche Gesellschaft trick Neurowissenschaftliche Gesellschaft
Neurowissenschaftliche Gesellschaft Neurowissenschaftliche Gesellschaft Neurowissenschaftliche Gesellschaft
trick

Bilddatenbank



Liste Keywords:

S

Ihre Anfrage erzielte 1 Treffer

Nf04_2012 - Diester, Ilka

Elektrische und optogenetische Aktivierungsmuster neuronaler Netzwerke. (A) Kortikale elektrische Stimulation mit typischen Parametern (z.B. 100uA, 300Hz, biphasische 150µs lange Pulse) aktiviert ein weit ausgebreitetes Netzwerk, welches vor allem auf die Stimulation eingehender und passierender Axone zurückzuführen ist. (B) Optogenetische Stimulation eines lokal Opsin-exprimierenden Areals führt zu einer lokal durch die Ausbreitung des Lichts begrenzten Aktivierung von Neuronen. Während Axone prinzipiell ebenfalls optogenetisch stimuliert werden können, werden nicht-exprimierende (da aus nicht injizierten Arealen stammende) Axone nicht aktiviert.

Download

bottombarleft bottombarsize bottombarright